Ausflugsziele rund um den Helenesee

Die Welt ist bunt und schön und das wird bei einem Besuch im HeleneCamp wahrhaftig bestätigt. Neben unserem großen und vielfältigen Areal bietet bereits der Helenesee mit seinem klaren Wasser und seinen schönen umliegenden Wäldern jede Menge zu entdecken. Hat man hier alles entdeckt, so wird es trotzdem nicht langweilig. Der Landkreis Oder Spree liegt im Osten des Landes Brandenburg und umgibt die Helenesee-Region und Frankfurt (Oder). Hier erwarten euch wunderschöne Natur, Kultur und interessante Städte. Beliebte Ausflugsziele sind die Städte Frankfurt (Oder), Eisenhüttenstadt, Neuzelle, Guben und Müllrose. Die Städte haben alle ihren ganz eigenen Charme und lassen sich bequem an jeweils einem Tag erkunden.

Wandern und Groundhopping in Brandenburg

Wer Lust auf Wandern und unberührte Natur hat, der wird das Schlaubetal lieben. Naturliebhaber können hier Brandenburgs schönstes Bachtal entdecken. Ein Tag in einem anderen Land steht bei den Besuchern im HeleneCamp immer wieder ganz oben auf dem Plan. Wie gut, dass die Grenze nach Polen nur 15 Auto-Minuten entfernt ist. Somit kann man in der Wojewodschaft Lubuskie nach Lust und Laune durch kleine Städte, idyllische Dörfer und schöne Natur streifen. Auf dieser Seite möchten wir euch unsere Umgebung ein Stück weit näher bringen und eurem Aufenthalt im HeleneCamp interessant und spannend zu gestalten.

Frankfurt (Oder)

Möchtest du einen Ausflug nach Frankfurt (Oder) machen? Wir zeigen dir, welche Orte du in der Stadt an der polnischen Grenze auf keinen Fall verpassen solltest. In der Oderstadt erwarten dich gothische Backsteinhäuser, Museen, gemütliche Cafés und Restaurants, Wanderwege entlang der Oder und das Tor zum Nachbarland Polen. Die europäische Doppelstadt (gemeinsam mit Słubice) ist Hansestadt und Universitätsstadt, sowie Geburtsstätte von Dichter Heibnrich von Kleist.